Rekonstruktion der traditionellen Polsterung eines Ecksofas und passender Stühle

Entwurf: Peter Behrens, für den deutschen Pavillon der Weltausstellung von 1910 in Brüssel
Insgesamt wurden 14 Stühle zusammen mit einer Büroeinrichtung, zu der auch zwei voll gepolsterte Ecksofas gehörten, entworfen und gebaut.

  • Sitze und Rückenlehnen von Hand mit Taillenfedern geschnürt
  • Faconarbeiten mit Füllung aus Afrik (Palmfasern)
  • Polsterkanten mit mehreren Stichreihen garniert (durchgenäht)
  • Pikierungen (oberste Polsterschicht) und Seitenteilpolsterungen komplett aus 100% Rosshaar gearbeitet, Sitze und Lehnen mit Nessel bezogen
  • Stoffbezug aus rekonstruiertem Rosshaarstoff (wurde neu gewebt, 70 cm breit auf Handwebmaschinen, (ein Reststück des Originalstoffes, der als Vorlage diente, war vorhanden)
  • auf alle Polsterkanten sowie an den Unterteilungen der Polsterung an den Sitzen und den Rückenlehnen wurde Möbelkordel von Hand angenäht

Das Ergebnis überzeugt:


Ausführung:
Dirk Busch
Raumausstattung
Walhallastraße 37
13156 Berlin
Tel. 030 9167556
deko@raumausstattung-busch.de
www.raumausstattung-busch.de

Advertisements

Sagen Sie uns Ihre Meinung.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: